Wetten, dass der FC Bayern (nicht) erneut Deutscher Meister wird?

Bayern Munchen Eine der beliebtesten Langzeitwetten ist es, Saison für Saison, Wetten darauf abzuschließen, wer in dieser Spielzeit am Ende die Schale in der Hand halten wird.
Die Deutschen Wettseiten wissen natürlich, dass diese Wette vor und zu Beginn der neuen Saison im Trend liegt. Was jedoch klar ist: Wer auf den FC Bayern München setzt, der wird sich mit einem deutlich geringeren Gewinn abfinden müssen. In der Regel liegt die Quote, für den mittlerweile neunten Titelgewinn in Folge, etwa zwischen 1,1 und 1,2. Ein Tipp auf Dortmund bringt bereits eine enorme Gewinnsteigerung.
Wir haben für euch ein paar interessante Quoten zusammengefasst:
Borussia Dortmund – Quote: 8,00
RB Leipzig – Quote: 19,00
Borussia Mönchengladbach – Quote: 67,00
Bayer 04 Leverkusen – Quote: 81,00
Wie ihr seht steigen die Quoten extrem an, sobald wir uns außerhalb der Top 3 der Liga befinden. Aufsteiger wie Arminia Bielefeld (2001,00) oder VfB Stuttgart (1001,00) haben zwar schwindelerregende Quoten, doch wie realistisch ist es, dass ausgerechnet sie den „Super-Bayern“ die Stirn bieten können?
Die Wahrscheinlichkeit, dass Hansi Flick den neunten Titel für die Bayern in Folge holt, ist hoch und die Wettquoten dementsprechend niedrig. Die bisherige Bilanz der Ära Flick: beängstigend. Von den letzten 41 Pflichtspielen endeten nur drei Partien in einer Niederlage. Ein Tipp auf Dortmund oder Leipzig könnte auch mit einem geringen Wetteinsatz dennoch spannend werden.
Wem das zu heiß ist, der kann auch alternativ auf die Top 4 der Saison 20/21 tippen. Hier könnte es sich lohnen Vereine wie Leverkusen, Hoffenheim oder Wolfsburg eine Chance zu geben. Es bleibt abzuwarten, wie die Tabelle am Ende der Saison aussehen wird.

2 Replies to “Wetten, dass der FC Bayern (nicht) erneut Deutscher Meister wird?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.